Der Parcours - Perspektivenwechsel Drucken E-Mail

4

Natur- & Gesundheitspfad -
Naturerfahrungsraum Ehemaliger Rangierbahnhof

Perspektivenwechsel

Liebe Besucher des Landschaftsparks Herzberge!

Sie befinden sich hier an einem Einstiegspunkt zum Natur- und Gesundheitspfad. Der Pfad hat insgesamt 15 Bewegungsstationen. Sie können die Übungen chronologisch von 1 bis 15 oder auch rückwärts von 15 bis 1 durchlaufen. Sie können jedoch auch an jedem weiteren Punkt beginnen und den Pfad in einzelnen Teilen durchlaufen - wie Sie möchten.

Umgebung Perspektivenwechsel Umgebung Perspektivenwechsel Mosaikarbeit Perspektivenwechsel Mosaikarbeit Perspektivenwechsel Umgebung Perspektivenwechsel Umgebung Perspektivenwechsel

Noch bis zu den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts lag dieser Bereich relativ weit außerhalb des bebauten Siedlungszusammenhangs des damaligen Berlin. Er war geprägt von Acker-, Weideflächen und Gärten.

Noch in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts wurden auf den Flächen um das Krankenhaus herum Schafe gehalten und Ackerbau betrieben, unter Mithilfe der Patienten als eine Art Ergotherapie.

Auf der Feldmarkkarte von 1735 hatte das gesamte Areal den Namen 'Herzholzenden', später wurde es dann in 'Herzberge' umbenannt.

Dies Herz im lichten Berg kann auch Ihr Herz stärken.

In der warmen Jahreszeit kann der Punkt als Barfußelement genutzt werden, auch lädt er zum Sitzen ein.

Übungsvorschlag

Perspektivenwechsel

Diese Übung arbeitet an der Wirbelsäule und stärkt das Herz.

1 Stellen Sie sich entweder an den Rand oder auf das Mosaik. Wählen Sie einen Bereich, der Ihnen am besten gefällt. Schließen Sie die Augen und lassen Sie Ihre Empfindungen zu, verbinden Sie sich mit dem Ort. Atmen Sie lang und tief in den Körper hinein.

2 Strecken Sie sich ganz weit nach oben, falten Sie die Hände hinter dem Rücken, dehnen Sie die Brust und die Kehle; atmen Sie tief ein.

3 Senken Sie sich dann nach vorne ab, ziehen Sie die Arme nach vorne oben, bringen Sie den Kopf Richtung Knie und atmen Sie aus. Fahren Sie in Ihrem eigenen Rhythmus fort (15-30 Mal). Zum Schluss schütteln Sie sich aus und entspannen.

 
 

 

Mitarbeiter Login



 

Herzberge