Der Parcours - Drachenpunkt Drucken E-Mail

1

Natur- & Gesundheitspfad -
Naturerfahrungsraum Ehemaliger
Rangierbahnhof

Drachenpunkt

Hier im Bereich des ehemaligen Rangierbahnhofs sind die 'Drachenkräfte' der Erde sehr stark spürbar. Diese Kräfte spielen in der fernöstlichen Kultur eine wichtige Rolle. Auch in Europa waren die Drachenkräfte bekannt, noch gut nachvollziehbar am Motiv des heiligen Michael, der mit seinem Schwert den Drachen bändigt.

Eingang zum Natur- & Gesundheitspfad Eingang zum Natur- & Gesundheitspfad Drachenpunkt Drachenpunkt Mosaikarbeit Drachenpunkt Mosaikarbeit Drachenpunkt

Die Drachenkräfte geben Zugang zur vitalen Lebenskraft, zu der gestresste Großstadtmenschen oft keinen Zugang mehr haben. Sie repräsentieren das Feuer- und Erdelement. Die Bäume hier zeigen eine zum Teil sehr bizarre Wuchsform, die den äußeren Ausdruck der Drachenkräfte darstellt.

Übungsvorschlag

Drachenpunkt

1 Stellen Sie die Füße hüftbreit auseinander. Kommen Sie an diesem Ort an.

2 Atmen Sie lang und tief in den Bauch hinein. Spüren Sie die Lebensenergie in sich und in der Erde unter Ihnen. Wiederholen Sie 15 bis 30 Atemzüge lang.

3 Gehen Sie ganz bewusst mit langen tiefen Atemzügen zur nächsten Bewegungsstation. Betrachten Sie dabei die Bäume.

 
 

 

Mitarbeiter Login



 

Herzberge